• XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9
  • XXX 9

Sonntagsführung durch Dom und Domschatz

 

An jedem Sonntagnachmittag können Sie auf eine Zeitreise durch 1160 Jahre Essener Geschichte gehen. Bei dieser öffentlichen Führung durch Dom und Domschatzkammer erfahren Sie viel Wissenswertes über die Gründung und Geschichte des Frauenstifts, das die Keimzelle der Stadt Essen war, und über die Herrschaft der Essener Äbtissinnen in einem Zeitraum von 950 Jahren. Die Frauen haben im Laufe dieser Zeit ‚ihrem’ Münster viele berühmte Kunstwerke wie die Goldene Madonna, den Siebenarmigen Leuchter und die Vortragekreuze gestiftet, die heute in Dom und Domschatzkammer aufbewahrt werden.

 

Beginn: 15.30 Uhr / Dauer: 60 Min.

Kosten für die Führung inkl. Eintritt: 6 € Erwachsene / 3 € Kind

Treffpunkt ist das Foyer der Domschatzkammer.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Veranstaltungen im Dom, die einen Besuch ausschließen, findet eine einstündige Führung in der Domschatzkammer statt.

 

Bitte beachten Sie, dass die Domschatzkammer wegen techn. Arbeiten vom 31. Juli bis einschl. 10. August 2018 geschlossen ist. Die öffentliche Sonntagsführung am 5. August kann daher leider nicht stattfinden.